Neuigkeiten rund um AIRY

AIRY ist auf vielen Kanälen für Dich erreichbar. Ob via Facebook, Instagram, Pinterest oder Twitter: Sei jederzeit über die aktuellen Entwicklungen und Angebote von uns informiert. Außerdem berichten wir an dieser Stelle über die eine oder andere Begebenheit etwas ausführlicher. 

Die neuesten Meldungen

27. Februar 2017

Kooperation zwischen AIRY und AIR so pure

AIRY ist ein einzigartiges Luftreinigungssystem. Doch WER ist die eigentliche Heldin der Luftreinigung? Nicht der AIRY. Sondern die Pflanze! Sie erbringt die Leistung, die durch unseren AIRY optimiert wird.

Zeit, in das Land zu fahren, das für seine Pflanzen berühmt ist: Holland.

 

In der letzten Woche waren wir in den Niederlanden unterwegs. Dort haben wir "AIR so pure" besucht. Das ist ein Zusammenschluss von inzwischen 13 Gärtnereien, die sich ausschließlich auf die Produktion luftreinigender Pflanzen in höchster Qualität konzentrieren. Zusammengerechnet züchten die Partner von „AIR so pure“ viele, sogar sehr viele Millionen Pflanzen pro Jahr. Beste Qualität steht dabei im Mittelpunkt. Doch hat sich „AIR so pure“ auch durch fortlaufende Forschungen und Studien zur luftreinigenden Wirkung von Pflanzen einen einzigartigen Ruf erarbeitet.

 

Daher sind wir ausgesprochen froh über das Ergebnis unseres Besuchs: AIRY und „AIR so pure“ schließen eine exklusive Partnerschaft miteinander. Wir werden uns als Kompetenzpartner fortan gegenseitigen unterstützen und empfehlen.

 

Das bedeutet für Sie: Wir werden Ihnen schon bald Pflanzen aus dem Sortiment von „AIR so pure“ über unseren Shop zum Kauf anbieten. Das ist für Sie eine angenehme Erleichterung bei der Auswahl geeigneter Pflanzen. Und für uns ist es ein konsequenter Schritt, um Ihnen die bestmögliche Gelingsicherheit anzubieten. Denn das wünschen wir uns für Sie: Dass Sie auch dann, wenn Sie sich mit Pflanzen nicht sonderlich auskennen, einen funktionierenden Luftreiniger für sich gewinnen.

 

Wir freuen uns auf die nächsten Schritte mit unseren Partnern von „AIR so pure", die schon bald folgen werden!

 

Nachfolgend sehen Sie einige Fotos, die wir bei unserem Besuch aufgenommen haben.

 

Vollbild

Vollbild


Hier, in dieser einen Gärtnerei von Patrick, wachsen etwa 80-90% des europäischen Bedarfs der Spathiphyllum. Vollbild


Das ist Teun Valstar, der Stolz seinen "Kindergarten" zeigt. Teun produziert rund 500.000 Calathea pro Jahr. Vollbild


Auch bei schlechtem Wetter: Hier scheint die Sonne wie gewünscht und zuverlässig. Vollbild

9. November 2016

German Design Award 2017 würdigt Luftreiniger AIRY

AIRY ist ein einzigartiges, hochwirksames Luftreinigungssystem, das die Leistungsfähigkeit von Zimmerpflanzen nutzt: genial einfach, natürlich und gesund. Jetzt hat der innovative Pflanzentopf auch beim German Design Award 2017 gepunktet – mit einem Special Mention in der Kategorie „Medical, Rehabilitation and Health Care“. 
Pflanzen reinigen die Luft – diese Erkenntnis ist nicht neu. Forschungen der NASA aber haben ergeben, dass dies zu rund 90 % über die Wurzeln geschieht. Dabei können Pflanzen die Raumluft nachweislich von Schadstoffen wie Formaldehyd, Toluol oder Benzol befreien. Genau dieses Potenzial nutzt das innovative Pflanzentopfsystem AIRY.

 

Die Gestaltung von AIRY war dem Rat für Formgebung (German Design Council), der jährlich den German Design Award verleiht, eine „Special Mention“ wert. Der German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über Fachkreise hinaus hohes Ansehen. Mit dem Prädikat „Special Mention“ werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist – eine Auszeichnung, die das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert.

 

„Wir freuen uns sehr über diese Würdigung. Wir haben bei der Entwicklung von AIRY großen Wert auf die Gestaltung gelegt: Das System sollte nicht nur funktional überzeugen, sondern auch so ästhetisch sein, dass es in Wohn- oder Büroräumen seinen Platz findet“, erklärt Peer-Arne Böttcher, Geschäftsführer von AIRY GreenTech in Hamburg.

 

AIRY ist das erste und einzige Pflanzentopfsystem, das die wissenschaftlich nachgewiesene Luftreinigungsleistung ausgesuchter Pflanzen über ihr Wurzelwerk nutzt und erheblich steigert – ohne Strom oder den Einsatz von Chemie. Der speziell konstruierte Pflanzentopf ermöglicht der Pflanze, Schadstoffe aus der Raumluft rückstandslos in für sie verwertbare Nährstoffe umzuwandeln. So leistet AIRY einen unschätzbaren Beitrag für die Umwelt, die Gesundheit und die Lebensqualität der Menschen. Die Wirksamkeit und Leistungsfähigkeit von AIRY wurde erst im Juni vom Fraunhofer Institut bestätigt.

 

Die Auszeichnung des Rats für Formgebung wird bei der Preisverleihung zum German Design Award 2017 am 10. Februar 2017 in Frankfurt überreicht. 

25. August 2016

Luftreinigende Wirkung vom Fraunhofer Institut bestätigt

Pflanzen reinigen die Luft – und zwar zu rund 90 % über die Wurzeln. Der AIRY Pflanzentopf macht sich dies zunutze. Die Wirksamkeit von AIRY gegen Umweltschadstoffe wurde nun in einer Studie des Fraunhofer Instituts belegt.
Kleine Dinge können Großes bewirken; AIRY ist ein Pflanzentopf, der Gigantisches leistet. Das belegt eine Untersuchung des Fraunhofer Instituts zum luftreinigenden Effekt von AIRY. Das Konzept für AIRY basiert auf Studien (u.a. der NASA), denen zufolge Pflanzen über ihre Wurzeln die Raumluft von Schadstoffen befreien können. Der speziell konstruierte AIRY Pflanzentopf vervielfacht diese Entgiftungsleistung; die Schadstoffe werden dabei in Nährstoffe umgewandelt, die die Pflanze rückstandslos verwerten kann.

 

Das Fraunhofer Institut hat die Wirksamkeit von AIRY nun bestätigt – mit hervorragenden Ergebnissen. Die Untersuchung vergleicht die Wirkung von Pflanzen in einem AIRY-System mit Pflanzen im herkömmlichen Pflanzentopf. Das Ergebnis: Nur die Pflanze in einem AIRY kann unglaubliche Mengen an Schadstoffen binnen kürzester Zeit entsorgen.

 

Bei der Labormessung lag die Konzentration der geprüften Schadstoffe Toluol und Xylol erheblich oberhalb der für einen normalen Innenraum üblichen Konzentrationen –  etwa 20mal höher als von der WHO zugelassen. AIRY konnte dennoch eine kontinuierliche Reduktion der Konzentrationen von Toluol um ca. 1,8 ppm (30% der Gesamtmenge) bewirken. Bei der Reduktion von Xylol erreichte AIRY eine Reduzierung von 0,4 ppm (17 % der Gesamtmenge). Eine Pflanze im normalen Topf hingegen hatte keinerlei Wirkung: „Eine Verringerung der Konzentration von beiden Substanzen wurde bei dem regulären Pflanzentopf- System nicht festgestellt.“  

 

Toluol und Xylol zählen zu den häufigsten aromatischen Kohlenwasserstoffen. In Innenräumen stammen sie unter anderem aus Tabakrauch, Baumaterialien, Farben, Lacken, Haushaltsprodukten und Teppichen – sie sind also allgegenwärtig. Außerdem enthält die Außenluft, die über das Lüften ins Innere gelangt, erhebliche Mengen dieser Schadstoffe. Toluol und Xylol werden vorwiegend über die Atmung aufgenommen und können u.a. das zentrale Nervensystem schädigen.

 

Peer-Arne Böttcher, Geschäftsführer von AIRY, ist über die Ergebnisse begeistert. „Wir

wussten aus älteren Studien, dass unser System wirkt, wollten aber einen aktuellen Beleg für die Leistungsfähigkeit von AIRY. Der Test wurde unter extremen Bedingungen durchgeführt. Wir können nun guten Gewissens sagen, dass AIRY in einer normalen Umgebung praktisch alle besagten Schadstoffe beseitigt. Damit leistet AIRY nachweislich einen unschätzbaren Beitrag für die Umwelt, die Gesundheit und die Lebensqualität der Menschen.“ 

3. Mai 2016

AIRY ab sofort im neuen Amazon Launchpad-Store

Topaktuelle Innovationen aus der deutschen Gründerszene: Das Hamburger Start-up AIRY gehört zu den jungen Unternehmen, denen der neue Service „Amazon Launchpad“ eine Plattform bietet, um sein innovatives Produkt einem großen Kundenkreis weltweit zur Verfügung zu stellen.

 

Nach den USA, Großbritannien und China startet das Amazon Launchpad-Programm jetzt auch in Deutschland. Seit Ende April unterstützt Amazon junge Unternehmen dabei, ihre Produkte  schnell und unkompliziert auf den Markt zu bringen und gleichzeitig  Millionen von Kunden in Deutschland und der ganzen Welt zu erreichen. Das Programm bietet den Unternehmen maßgeschneiderte Produktseiten sowie eine professionelle Marketing-Unterstützung, um die Innovationen leichter auffindbar zu machen. Zu den topaktuellen Angeboten aus Deutschland zählt auch die AIRY GreenTech GmbH aus Hamburg.

 

Das 2015 gegründete Unternehmen leistet mit seinem einzigartigen Luftreinigungssystem einen unschätzbaren Beitrag für die Umwelt, die Gesundheit und die Lebensqualität der Menschen. AIRY ist ein einzigartiges System, das sich die luftreinigende Wirkung ausgesuchter Pflanzen zunutze macht. Das Besondere: AIRY belüftet das Wurzelwerk der Pflanze und steigert so ihre Leistungsfähigkeit, denn dort werden Schadstoffe in für die Pflanze verwertbare Nährstoffe umgewandelt. Die Luft gelangt durch Lamellen in den speziell konstruierten Topf und zieht durch den Kamineffekt an den Wurzeln vorbei. Innerhalb von 24 Stunden kann ein einziges AIRY-System rund 75 % der gefährlichsten Umweltgifte in einem Raum von bis zu 25 Quadratmeter unschädlich machen. Das Ergebnis: eine frische und gesunde Raumluft.

 

Diese innovative Erfindung hat die Macher des Amazon Launchpad-Store überzeugt. AIRY-Geschäftsführer Peer-Arne Böttcher freut sich, dass sein Unternehmen mit dabei ist: „Das Amazon Launchpad bietet uns eine großartige Gelegenheit, unser Produkt neben anderen interessanten Marken aus Deutschland zu präsentieren. Es ermöglicht uns einen Zugang zu den großen Konsummärkten weltweit und ebnet den Weg für ein schnelleres Wachstum, da wir durch die Plattform mit weniger Aufwand viele neue potenzielle Kunden erreichen können. Es freut uns sehr, dass wir mit unserem Unternehmen dabei sind, und es zeigt uns, dass das Produkt und unsere Idee dahinter bei den Menschen auf Zuspruch stößt und wir damit ein wirkliches Menschheitsproblem lösen können.“

31. März 2016

AIRY gewinnt den Red Dot Award für Product Design 2016

Das Hamburger Start-up AIRY erhält für sein einzigartiges Luftreinigungssystem den renommierten Red Dot Award für herausragendes Produktdesign. 

 

Der Red Dot Design Award gehört zu den größten und bedeutendsten Designwettbewerben weltweit. Unternehmen aus 57 Nationen haben sich in diesem Jahr mit der Rekordzahl von 5.214 Produkten um die begehrte Auszeichnung beworben. Die Jury, bestehend aus unabhängigen Gestaltern, Designprofessoren und Fachjournalisten, bewertete unter anderem Innovationsgrad, Funktionalität, Ergonomie und Langlebigkeit der eingereichten Produkte. Einer der Gewinner: Die AIRY GreenTech GmbH aus Hamburg.

 

Das 2015 gegründete Unternehmen löst ein dringliches Menschheitsproblem: Es reinigt verschmutzte Luft. Rund 350.000 Kilogramm dieses Lebenselixiers nimmt jeder Mensch im Laufe seines Lebens zu sich – und immer mehr davon ist mit Schadstoffen verunreinigt. Das betrifft insbesondere geschlossene Räumlichkeiten, in denen die Ausdünstungen von Baumaterialien, Möbeln oder Textilien für Kopfschmerzen und Müdigkeit sorgen. AIRY beseitigt die dafür verantwortlichen Schadstoffe mithilfe von Pflanzen. Viele Zimmerpflanzen verfügen über die Eigenschaft, diese Schadstoffe in gut verwertbare Nährstoffe umwandeln zu können. Dies geschieht über ihr Wurzelwerk. Die AIRY GreenTech GmbH hat daher den weltweit ersten Topf entwickelt, der Pflanzenwurzeln atmen lässt – ohne Strom oder den Einsatz von Chemie. Die Luft gelangt durch Lamellen in den speziell konstruierten Topf und zieht durch den Kamineffekt an den Wurzeln vorbei. Ein einziges AIRY-System reicht aus, um einen Raum mit rund 20 Quadratmetern  innerhalb von 24 Stunden. So leistet AIRY einen unschätzbaren Beitrag für die Umwelt, die Gesundheit und die Lebensqualität der Menschen.

 

Das hat auch die 41-köpfige Jury des Red Dot Awards überzeugt. Sie zeichnet den innovativen Pflanzentopf „made in Germany“ für seine hohe Designqualität aus. AIRY-Geschäftsführer Peer-Arne Böttcher freut sich über die Ehrung: „Diese Auszeichnung zeigt uns, dass wir mit unserer Idee und unserem Produkt auf dem richtigen Weg sind – und dass Ökologie und gute Gestaltung Hand in Hand gehen können. Gesundheit und saubere Luft sind ein ungemein wertvolles Gut, das es zu schützen gilt. Unsere Erfindung beweist, was Zimmerpflanzen für die Reinheit der Luft leisten können und zeigt gleichzeitig, wie einfach es ist, gesünder zu leben.“

Die neuesten Posts

Awards

AIRY in den Medien

Luftreinigung durch Pflanzen

Pflanzen reinigen die Luft. Die NASA hat herausgefunden: Dies geschieht über die Wurzeln. AIRY ist der weltweit erste Pflanzentopf, der das Wurzelwerk auf natürliche Weise belüftet.

Mehr erfahren

AIRY im MDR-Magazin "Einfach genial"

Sieh Dir den Beitrag aus der TV-Sendung "Einfach genial" an und lass Dich von der Wirksamkeit von AIRY überzeugen.

Mehr erfahren

AIRY im NDR Hamburg Journal

Peer-Arne Böttcher und Helge Knickmeier erklären Funktionsweise und Anwendung des Luftreinigers AIRY.

Mehr erfahren

AIRY bei B2B Nord TV

Wie ist AIRY entstanden? Welche Pflanzen können Schadstoffe aus der Raumluft filtern? Peer-Arne Böttcher über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Luftreinigers AIRY.

Mehr erfahren

AIRY, der natürliche Luftreiniger

Jetzt online kaufen